Wie viele Spitzen hat ein Weihnachtsbaum? Ist er wirklich so voluminös wie auf den Bildern?

Wie viele Spitzen hat ein Weihnachtsbaum? Ist er wirklich so voluminös wie auf den Bildern?

Über die Dichte eines künstlichen Weihnachtsbaumes entscheidet im Grunde die Menge der Astspitzen. Präzis verarbeitete, detailgetreue Nadeln in den künstlichen Weihnachtsbäumen von FairyTrees lassen den Effekt eines dichten Tannenkleids erzeugen.

Wir von FairyTrees setzen uns zum Ziel, die schönsten künstlichen Weihnachtsbäume auf dem Markt zu produzieren. Aus diesem Grund legen wir besonderen Wert auf eine überdurchschnittlich hohe Menge an Nadeln und auf eine einwandfreie Verarbeitung der Astspitzen. Die Modelle von FairyTrees haben ca. 100 Tannenadeln mehr als ein gewöhnlicher künstlicher Weihnachtsbaum in derselben Größe.

Damit der Weihnachtsbaum so voll und voluminös wie auf den Bildern wird, sollte auf eine genaue Auslegung der Zweige und Äste Wert gelegt werden, um einen möglichst tollen Effekt zu erzielen. Je nach Modell und Größe des Weihnachtsbaums kann das Schmücken 30-40 Minuten beanspruchen.

Alle Fragen anzeigen
© FairyTrees 2020